Aktuelles


Aktuelles 2022


28.09.2022
Neues von der Jugendfeuerwehr!!
Safe the Date -12.11.2022
In diesem Jahr soll er wieder wie gewohnt stattfinden. Unser Lampionumzug soll am12.11.22 am neuen Feuerwehrhaus starten.
Infos und Datails folgen in den nächsten Tagen.

 


Dorfflohmarkt Bortfeld 2022

18.09.2022

 

Dorfflohmarkt Bortfeld
Heute findet der Dorfflohmarkt in Bortfeld statt.
Bei uns gibt's Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränke.
Auch ein Blick auf unsere Fahrzeuge und dem Feuerwehrhaus ist möglich.
Wir freuen uns auf euren Besuch

 


11.09.2022

 

Am heutigen Sonntag stand Zugdienst zum Thema "Technische Hilfeleistung" an. Hier bekam der 2. Zug die Möglichkeit mit Schere, Spreitzer und Hydraulikstempel ein uns zur Verfügung gestelltes Fahrzeug zu zerlegen.

 

Vielen Dank an das "B.M.-Racing Team" für das zur Verfügung gestellte Fahrzeug!



Waldbrand Vöhrum 2022

04.09.2022

 

Update Waldbrand bei Vöhrum
Mittlerweile haben wir gut 3000m Schlauch mit vereinten Kräften verlegt. Zusätzlich wurden wir teilweise unter Atemschutz und FFP3 Masken in den Wald geschickt, um die Brandbekämpfung aufzunehmen. Überall sind noch diverse Glutnester und ständig kommen wieder offene Flammen zum Vorschein. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Wir werden in Kürze vom Fachzug Wasserförderrung der West Bereitschaft abgelöst und können dann wieder in die Standorte Einrücken.

 


Jugendfeuerwehr Bortfeld
27.08.2022
Neues von der Jugendfeuerwehr.
Jugendfeuerwehr Bortfeld plant und Organisiert Ausflug nach Hamburg zum Tag der Feuerwehr anlässlich ihres 150 Jährigen bestehen.
Heute morgen um 8 Uhr ging es los, ca 2. Stunden mit dem VW Bus nach Hamburg.
Ziel das Cruises Center Hamburg Altona, dort war ein großer Tag der Feuerwehr.
Nach ausgiebigen erkunden, der vielen Technik die es zu bestaunen galt , gings es nach einer stärkung am Mittag noch zum Hafen, wo die Jugendlichen eine Hafenrundfahrt machten.
Im Anschluss wollten die Jugendlichen noch die andere Seite der Elbe erkunden und wir gingen von den Landungsbrücken durch den alten Elbtunnel auf die andere Seite und wieder zurück.
Auf dem Rückweg stand dann noch ein Abendessen bei Mc Donalds auf dem Programm, gegen 19.30 Uhr erreichten wir wieder unser Feuerwehrhaus und beendeten einen tollen Ausflug.

16.04.2022

 

Neues von der Jugendfeuerwehr
Endlich wieder Osterfeuer in Bortfeld.
Heute findet nach 2 Jahren Pause endlich wieder das Bortfelder Osterfeuer statt, ausgerichtet wird dieses wie die Jahre zuvor von der Jungen Gesellschaft Bortfeld. Die Jugendfeuerwehr hat aber wieder die Chance bekommen das Feuer für diese zu entzünden, ein schöner Dienst für unsere Jugendlichen , nach erfolgreichem Entzünden gabs zur Stärkung noch eine Bratwurst .
Wir danken der Jungen Gesellschaft Bortfeld für die Erlaubnis zum entzünden des Bortfelder Osterfeuers und wünschen dem Event einen erfolgreichen Verlauf.

 



01.04.2022 (April, April...)

 

Neues von der Feuerwehr
Um die Sicherheit am Feuerwehrhaus zu erhöhen wurde eine Ampelanlage am Feuerwehrhaus installiert. Auch die Feuerwehr profitiert von dieser Ampelanlage, denn sie bekommt dadurch bei Alarm eine Vorrangschaltung , dies bedeutet dass die Fahrzeuge sowohl am Tag und auch bei Nacht im Nahbereich der Feuerwache ohne großes Risiko ausrücken können.
Ein weiterer Vorteil für die Anwohner ist, dass wir durch die Ampelschaltung nachts auch auf das Martinshorn verzichten können und somit nicht nur sicher, sondern auch Geräuscharm ausrücken können und dadurch auch schneller am Einsatzort sind.
Wir freuen uns sehr über diese neue Ampel, denn das ist ein wichtiger Schritt in Punkto Sicherheit, sowohl für die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, aber auch für die Bortfelder Bürger.
Gespräche laufen aktuell auch über eine weitere Ampel an der Bortfelder Str. / Ecke Polterdamm. Hier würde es die Sicherheit für alle, erhöhen wenn dort in Zukunft eine weitere Ampel installiert wird. Auch hier würden wir durch eine mögliche Vorrangschaltung bei der Anfahrt zum Einsatzort effektiv Zeit sparen und man könnte auch hier grade nachts dann auf das störende Martinshorn verzichten.
Wir halten euch über die Gespräche mit den entsprechenden Stellen weiter auf dem Laufenden.
Eure Feuerwehr Bortfeld

 


30.01.2022

 

Truppmannausbildung.
18 Kameradinnen und Kameraden aus den Gemeinden Wendeburg , Vechelde und Edemissen bestehen ihre Truppmannausbildung in Bortfeld.
Gute zwei Wochen wurden Grundlagen der Brandbekämpfung und Technischer Hilfeleistung den 18 Teilnehmern in Bortfeld beigebracht, um sie so zu Feuerwehrleuten auszubilden.
Heute stand dann die Prüfung für die jungen Leute auf den Plan.
Wir gratulieren allen zur bestanden Prüfung und wünschen Ihnen auf diesem Wege das sie immer Gesund von den Einsätzen zurück kommen.

 



Weihnachtsbaum-Aktion Bortfeld

09.01.2022

 

Weihnachtsbaumaktion
Liebe Bortfelder,
wir bedanken uns recht herzlich für die Vielzahl an Spenden.
Wir haben gestern ca. 350 Weihnachtsbäume mit 5 Traktoren eingesammelt. Ein großer Dank auch hier an die Landwirte sowie an die Kameraden der Aktiven Abteilung die unsere Jugendfeuerwehr unterstützt haben.
Wir werden diese Aktion im nächsten Jahr wiederholen.
In diesem Jahr wurde die Entsorgung der Bäume anders als in den Vorjahren durchgeführt, hat man sonst immer die Bäume für das örtliche Osterfeuer gesammelt und gelagert musste aufgrund der Pandemie und die dadurch ausfallenden Osterfeuer eine andere Lösung her, so wurde zeitnah von unseren Jugendwarten nach Alternativen und kostengünstigen Entsorgungsmöglichkeiten gesucht.
Nach einigen Gesprächen mit der Entsorgungsfirma A und B Peine wurde dann eine kostenlose Entsorgung für alle Jugendfeuerwehren im Landkreis Peine über die örtlichen Werststoffhöfe ins Leben gerufen. An dieser Stelle sagen wir Herzlichen Dank, es war alles super Organisiert und die zusammem Arbeit auf dem Wertstoffhof in Wedlenstedt verlief super, wir hoffen das dieses Angebot in dem nächsten Jahr wieder zur Verfügung steht.
Eure Jugendfeuerwehr Bortfeld

🌲Update Weihnachtsbaum Aktion 🌲
Da viele Fragen aufkamen :
Wir fahren am Samstag ab ca. 9.00 Uhr / 9.30 Uhr alle Straßen in Bortfeld sowie der Marina Bortfeld ab.
Bitte stellt die Bäume abgeschmückt vor das Grundstück, an die Straße.
Die Jugendfeuerwehr freut sich über eine kleine Spende, solltet ihr etwas Spenden empfehlen wir die Spende in einem kleinen Tütchen an dem Baum zu befestigen , oder den Sammlern wenn ihr Sie seht zu übergeben. Nach Möglichkeit die Spende erst kurz vor Abholung am Baum befestigen, leider hat sich in der Vergangenheit gezeigt das es ziemlich viel Interesse an den Spenden gibt.
Sollten noch Fragen aufkommen , oder Hilfe benötigt werden einfach bei uns melden oder die Jugendlichen beim Sammeln ansprechen.
Eure Feuerwehr

 


03.01.2022

 

Liebe Bortfelder,
wir sind schockiert. Als wir heute früh an unser Feuerwehrhaus kamen mussten wir feststellen das sich leider jemand an diesem zuschaffen gemacht hat.
Liebe Impfgegner / Querdenker , wir als Feuerwehr sind nicht die Organisatoren der heutigen Impfung, sondern stellen lediglich die Räumlichkeiten für den Landkreis Peine zur Verfügung, wir helfen jedem in Not, ob geimpft , ungeimpft oder sonst was , es macht uns einfach nur traurig das sich jemand für seine Politischen Hassbotschaften an unserem schönen neuen Feuerwehrhaus vergreift.
Die Polizei ist informiert und die Anzeige wegen Sachbeschädigung geht seinen Weg. Geht unseretwegen auf die Straßen und demonstriert aber vergreift euch nicht am fremden Eigentum!!!
Sollte jemand etwas mitbekommen haben oder kann Hinweise zur Ergreifung der Täter geben bitten wir euch dies zu melden.

 

Aktuelles 2021

24.12.2021

 

Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Bortfelderinnen, Liebe Bortfelder,
Ein weiteres Jahr hat uns die Corona-Pandemie als Feuerwehr vor einigen Herausforderungen gestellt. Eine Vielzahl interner und externer Veranstaltungen mussten leider abgesagt oder konnten nur in einen kleinen Rahmen stattfinden. Was der Kameradschaft hoffentlich nicht geschadet hat.
Immer wieder mussten wir uns Pandemie bedingt auf neue Situationen und Vorgaben einstellen, was besonders bei unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr häufig zu Enttäuschungen geführt hat, aber durch den Einsatz der Kinder- und Jugendfeuerwehrwarte und den Betreuer/innen die die Kinder und Jugendlichen immer wieder anschließend motiviert haben, konnten wir in den beiden Abteilung Zuwächse verbuchen, wofür sich das Kommando bedankt.
Im Namen des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld, wünschen Wir euch und euren Familien, frohe Weihnachten viel Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Im diesen Sinne bleibt Gesund !

 


09.12.2021

 

🎄Neues von der Jugendfeuerwehr 🎄
Jetzt schon an die Zeit nach Weihnachten denken...
Ihr wisst nicht wohin mit dem alten Weihnachtsbaum ?
Wir haben die Lösung:
Am.08.01.22 sammelt die Jugendfeuerwehr mit Unterstützung der Aktiven sowie dem A+B Peine eure alten Bäume ein.

 


06.12.2021

 

Neues von der Feuerwehr
Nicht nur die Kleinen wurden heute vom Nikolaus bedacht.
Auch wir haben heute ein Geschenk erhalten, unser VW Bus ist nun offiziell ein ,, richtiges ,, Feuerwehrauto.
Er wurde letzte Woche von der FTZ in Peine umgebaut , erhielt Blaulicht und eine Funkausstattung. Somit wird das Fahrzeug in der Zukunft nicht nur von der Jugend- und Kinderfeuerwehr benutzt, sondern bringt auch im Einsazzfall den Einsatzleiter zur Einsatzstelle. Wir werden das Fahrzeug demnächst genauer Vorstellen.

 


30.11.2021

 

Neues von der Feuerwehr.
Heute haben wir eine schlechte und eine gute Nachricht für euch.
Der geplante Ersatz für den Laternenumzug am 11.12.21 muss leider ausfallen. Die Gründe dafür sind vielfältig und haben nicht nur mit Corona zu tun.
Aber wir waren natürlich nicht untätig und haben uns etwas Neues einfallen lassen....
Oder eher gesagt, wir erhielten gestern einen Hilferuf des Nikolaus. Er bat die Feuerwehr um Amtshilfe, da er aktuell mit seinen Tieren in einer knappen Situation steckt. Daher werden wir am 06.12.21 ab 17.00 Uhr den Nikolaus unterstützen und Ihn zu euch bringen.
Da der Nikolaus den weiten Weg vom Nordpol auf sich nimmt, würden wir uns freuen, wenn ihr uns bis Sonntag 20.00 Uhr bescheid gebt, wo der Nikolaus überall was abgeben soll.
Daher bitte unter folgenden Möglichkeiten anmelden :
Per Email : jfbortfeld@gmail.com
Per Whatsapp:
017684903813
015170622105
Bitte gebt in der Nachricht euren Namen, die Adresse und die Anzahl der Kinder an.
(Unverträglichkeiten bitte dazu angeben)
Eure Feuerwehr Bortfeld

 


15.11.2021

 

Liebe Bortfelder und Bortfelderinnen, Liebe Jugendliche ,
wir haben grundsätzlich nichts dagegen, wenn ihr auf unserem Parkplatz mit euren Skateboards oder Rollern fahrt.
Aber tut uns bitte eine Gefallen und baut Eure selbstgebauten Rampen unbedingt wieder ab.
Es handelt sich hierbei nämlich um den Parkplatz der Einsatzkräfte. Kommt es zu einem Alarm, wird es relativ voll auf dem Parkplatz und keiner hat groß Zeit vor dem Einparken Eure zurückgelassen Sachen wegzuräumen, sofern man sie überhaupt in der Hektik oder bei Dunkelheit erkennt.
Falls ihr nicht wisst, wie ihr eure Freizeit besser gestalten könnt , werdet doch einfach Mitglied bei uns. Bereits ab 6 Jahren ist dies möglich.
Jeder ist willkommen.
Vielen Dank

 


Volkstrauertag 2021

14.11.2021

 

Volkstrauertag 2021
Heute findet der Volkstrauertag statt.
Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.
Normalerweise nehmen alle aktiven Kameraden gemeinsam am Gottesdienst und der anschließenden Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Kirchberg teil, doch auch in diesem Jahr dürfen wir nur mit einer Abordnung teilnehmen. So wird heute unser Ortsbrandmeister sowie sein Stellvertreter im Namen aller Kameraden den Kranz niederlegen.

 


13.11.2021

 

Liebe Freunde des Laternenumzuges,
auch in diesem Jahr müssen wir leider aufgrund der hohen Corona Zahlen auf einen Laternenumzug der Feuerwehr verzichten.
Die Entscheidung haben wir uns in den letzten Tagen nicht einfach gemacht aber für uns alle geht die Sicherheit vor.
Damit wir bzw. Ihr nicht ganz auf eine tolle Überraschung verzichten müsst, könnt ihr euch schon mal den 11.12. 21 merken. Dort haben wir eine tolle Idee zudem es in Kürze mehr Infos geben wird.
Also seit gespannt und
SAFE THE DATE : 11.12.21

 


08.11.2021

 

Neues aus der Feuerwehr
Am Samstag fand unsere monatliche Versammlung statt.
Der Andrang war relativ groß, da auf dem Tagesordnungspunkt die Wahl des Ortsbrandmeisters stand.
Neben unserem Gemeindebrandmeister Bernd Hlawa, sowie 2. Stellv. Gemeindebrandmeister Markus Kobbe nahmen 63 Aktive Kameraden und weitere 27 Ehren - und förderne Mitglieder an der Versammlung teil.
Andreas Meyer begann gegen 19.30 Uhr die Versammlung und übergab nach kurzem Monatsrückblick das Wort an Bernd Hlawa, der die Wahl des Ortsbrandmeister durchführte.
Ehren-Ortsbrandmeister Peter Wagner dankte zuvor dem aktuellen Ortsbrandmeister Andreas Meyer für seine geleistete Arbeit der vergangenen 7 Jahre. Corona bedingt wurde die Amtszeit von Andreas Meyer um ein Jahr verlängert.
Zur Wahl haben sich folgende Kameraden für den Posten den neuen Ortsbrandmeister gestellt.
1. Andreas Meyer
2. Andreas Dreier
Markus Kobbe rief nun alle aktiven Kameraden einzeln nach vorne, um Ihn ihren Stimmzettel zu übergeben und die geheime Wahl des Ortsbrandmeister zu absolvieren. Nachdem alle 63 Kameraden ihre Stimme abgegeben hatten fand die Auszählung statt.
Nach kurzer Pause und Auswertung verkündete Bernd Hlawa das Ergebnisse:
Neuer Ortsbrandmeister mit 45 Ja stimmen ist Andreas Meyer. Seine neue Amtszeit ist somit durch die Versammlung bestätigt , das Ergebnis zeigt das eine Vielzahl von Kameraden hinter dem Ortsbrandmeister steht und zufrieden mit seiner Arbeit der vergangenen 7 Jahre war.
Wir, die Feuerwehr Bortfeld wünscht unserem Ortsbrandmeister Andreas Meyer ein gutes Gelingen , den schließlich stehen in den nächsten Jahren noch viele Veränderungen und Neuerungen in der Feuerwehr Bortfeld an.

 


22.10.2021

 

Weihnachtsmarkt 2021 in Bortfeld.
Wie viele sicherlich schon gehört haben, findet dieses Jahr der Bortfelder Weihnachtsmarkt unter 2 G Regel wieder statt.
Wir als Feuerwehr Bortfeld, die bekannt sind für die Feuerzangenbowle und Mettwurstbrötchen haben uns allerdings in diesem Jahr gegen eine Teilnahme entschieden.
Dafür gibt es einige Gründe die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen und bitten um Verständnis.
Zum einen befinden wir uns aktuell immernoch in der Corona Pandemie, wir als Feuerwehr durften ein gutes Jahr keine bzw nur ganz wenig Ausbildung betreiben, haben durch den neuen Standort am Polterdamm eine Vielzahl von Ausbildungsthemen die noch nachgeholt werden müssen.
Für uns ist es ein großer Aufwand unter Corona Auflagen die frischen Lebensmittel zu verarbeiten und diese zeitgerecht an den Stand zu bringen, da in diesem Jahr uns eine nahe gelegte Küche nicht zur Verfügung steht.
Und der allerwichtigste Punkt ist die doch trotz fast einer vollständigen geimpften Feuerwehr, die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus.
Denn sollte es zu einer größeren Ansteckung innerhalb der Wehr kommen, würde die Einsatzbereitschaft darunter leiden bzw. im schlimmsten Fall nicht mehr sichergestellt sein.
Daher hoffen wir auf Euer Verständnis und hoffen im nächsten Jahr wieder wie gewohnt teilnehmen zu können.
Eure Feuerwehr Bortfeld

 


Feuerwehr Warnemünde
11.09.2021
Freundschaften soll man pflegen.
Unter diesem Motto trafen und übergaben wir heute trotz engen Zeitplan einige Köstlichkeiten aus unserer Heimat, an unsere Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Warnemünde.
Vielen Dank für die Gastfreundschaft.

 


18.07.2021

 

Danke einfach nur danke!!
Noch immer sind wir überwältigt was wir heute auf die Beine gestellt haben.
Ein dank gilt unsern Einwohnern aber auch unseren Nachbarn, den selbst über die Ortsgrenzen hinaus haben wir Spenden erhalten.
Selbst für uns war es heute eine logistische Meisterleistung alle Spenden nach Peine zum ASB zu bekommen.
Ohne gewisse Firmen und unseren engagierten Kameraden und deren Familien quasi unmöglich.
Ein besonderer Dank gilt :
Allen Kameraden aus Bortfeld, deren Familien und Freunden die heute auch teils kurzfristig am Feuerwehrhaus zusammen gekommen sind und geholfen haben.
Anjas Gartenpflege, Busbetrieb Scheeren, Feuge Kaminholz, Dachdecker Badey , unseren Landwirten, denn diese Unternehmen haben heute völlig unkompliziert Fahrzeuge und Anhänger zur Verfügung gestellt.
Ein großer Dank auch an die Feuerwehr Warnemünde, die kurzfristig auch mit 2 vollgepackten Fahrzeugen mit Spenden zur Unterstützung kam.
Als Konvoi in Bortfeld gestartet trafen wir in Peine die Kameraden der Feuerwehr Wendeburg, gemeinsam unterstützten wir den ASB Peine beim entladen ankommender Fahrzeuge sowie bei der Beladung eines LKWs der sich auf den weg richtung NRW macht.
Anbei noch ein paar Impressionen des heutigen Tages.
Eure Feuerwehr Bortfeld

 



12.07.2021

 

Feuerwehr Bortfeld ergründet neue Wege.
Um zukünftig neue Mitglieder für die Feuerwehr Bortfeld zu gewinnen, informieren wir uns heute über Möglichkeiten in der Social Media Welt.
Aktuell haben wir eine Homepage und Facebook. In Zukunft werden wir wahrscheinlich auch noch auf anderen Plattformen zu finden sein.
Seit gespannt.

 


Jugendfeuerwehr Bortfeld

09.06.2021

 

Jungendfeuerwehr startet mit Dienst.
Heute war es endlich soweit , die Jugendfeuerwehr hat heute ihren ersten Dienst im neuen Feuerwehrhaus aufgenommen.
Am Dienstag starten unsere kleinsten im Alter von 6 bis 10 Jahren in der Kinderfeuerwehr.
Wenn du zwischen 6 und 10 Jahre alt bist, bist du herzlich willkommen im neuen Feuerwehrhaus um 16.00 Uhr vorbeizukommen.
Wir freuen uns auf deinen Besuch.
 

 


02.04.2021

 

Alle Osterfeuer To Go Pakete wurden ausgeliefert!
Wir wünschen heute allen viel Spaß beim kleinen, privaten Osterfeuer.
Im Namen der Jugendfeuerwehr möchten wir uns bei euch bedanken, für die Unterstützung dieser Aktion!
Auch bedanken wollen wir uns bei den die uns das ermöglicht haben.
Danke an den Forstbetrieb Frank Feuge, der Schlachterei Führmann auch der PAZ Peiner Allgemeine Zeitung , für den tollen Artikel!

 

Aktuelles 2020

19.12.2020
Neues von der Kinderfeuerwehr
Da auch die Kinderfeuerwehr gezwungen ist aufgrund der Corona Pandemie auf Dienste zu verzichten, haben sich die Betreuer eine kleine Überraschung für ,,ihre Kleinen,, einfallen lassen und ihnen kurz vor Weihnachten diese schwere Zeit etwas versüßt. Eine super Idee.
Das Kommando der Feuerwehr Bortfeld bedankt sich für die Initiative, sowie der geleisteten Arbeit der Betreuer in der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

 


18.12.2020

 

Weihnachtsbaumsammeln 2021
Liebe Bortfelder,
die Jugendfeuerwehr Bortfeld würde gerne wieder im neuen Jahr die Weihnachtsbäume im Dorf einsammeln , aktuell planen wir dies für den 16.01.2021 natürlich geht dies nur wenn das Infektionsgeschehen der Corona Pandemie sich bis dahin stabilisiert hat, sollte der Lockdown am 10.01.21 verlängert werden können wir zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht sagen ob die Bäume von uns gesammelt werden können.
Wir bitten um Verständnis
Eure Jugendfeuerwehr Bortfeld

 

 

18.12.2020
Spende für die Kinder- und Jugendfeuerwehr Bortfeld.
Pünktlich zu Weihnachten erhielt die Kinder- und Jugendfeuerwehr für Ihren neuen Raum im Feuerwehrhaus zwei Kicker. Übergeben und gesponsert wurden diese von dem Bortfelder Frank Gössel, die Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld bedanken sich herzlichst und freuen sich über diese Spende.

12.12.2020
Liebe Bortfelder und Bortfelderinnen,
Auf diesem Wege möchten wir uns herzlichst für die rege Teilnahme an unserem Laternenumzug letzter Woche bedanken.
Wir waren über die Resonanz positiv überrascht.
Wir hoffen sehr, dass es Ihnen und Ihren Kindern gefallen gebracht hat, dem kleinen Umzug beizuwohnen.
Bedanken möchten wir uns auch für die Spenden die uns für die Jugendfeuerwehr entgegengebracht wurde.
Für uns ein Zeichen, dass unser Engangement nicht umsonst ist.
Vielen Dank!

 

12.12.2020

 

Pünktlich zum 3. Advent steht unser Baum vor dem neuen Feuerwehrhaus.
Wir, die Feuerwehr Bortfeld, wünschen allen Bortfeldern und Bürgern der Gemeinde Wendeburg eine besinnliche Weihnachtszeit

 


23.11.2020
Die große Überraschung!
Nun ist es endlich soweit und wir lüften das Geheimnis.
Der genaue Strecken- und Zeitablauf wird einige Tage vorher bekanntgegeben.

 


12.11.2020
Save the Date !
Am 05.12.2020 ab 17 Uhr haben wir eine Überraschung für alle kleinen und großen Bortfelder in Planung.
Also seid gespannt, demnächst gibt es mehr Infos ! — aufgeregt.

 

01.11.2020

 

Sammlung für das Niedersächsische Blindenhilfswerk findet nicht statt.

 

Liebe Bortfelder,

 

aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus hat sich die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld, zum Schutze aller, schweren Herzens dazu entschieden in diesem Jahr nicht für das Niedersächsische Blindenhilfswerk zu sammeln.

 

Wer aber dennoch etwas für das Niedersächsische Blindenhilfswerk spenden möchte, kann das unter folgender Bankverbindung tun.

 

Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V.
IBAN: DE19 2699 1066 8730 7920 00
BIC: GENODEF1WOB
Stichwort: „Woche für die Blinden 2020“

 

Bleibt bitte alle Gesund!

 

Eure Bortfelder Feuerwehr.

 


08.10.2020

 

Neues von der Feuerwehr.
Heute geschieht ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Zukunft und Schlagfertigkeit der Feuerwehr Bortfeld.
Wir befinden uns im Raum Hannover und nehmen an einer Vergleichsvorführung versch.Hersteller teil , denn unser LF 8/6 soll in Zukunft durch ein HLF 20 ersetzt werden.

 



22.10.2020

 

Hier nun ein paar Bilder von gestrigen Ausbildungsdienst mit der Lanze für Brände mit E-Fahrzeugen.



17.10.2020
Altes und neues Feuerwehrhaus.
Hier mal der vergleich zwischen unserem alten Feuerwehrhaus Am Zimmerplatz und dem neuen Haus am Polterdamm.

 



10.09.2020
Heute um 11.00 Uhr ist es soweit.
Der Bundesweite Warntag findet statt und alle Medien zur Warnung der Bevölkerung werden getestet.

 

Aufgrund der aktuellen Lage finden zurzeit keine Gruppendienste und Versammlungen statt. Stand jetzt wird es im Jahr 2020 auch keine Aufnahme der Aktivitäten mehr geben.

 


12.04.2020

 

Wir wünschen Frohe Ostern.

08.01.2020

 

Die Jugendfeuerwehr sammelt am 11.01.2020 die alten Weihnachtsbäume ein.

Aktuelles 2019

30.11.2019

 

Blindensammlung 2019 - 3374,70€ ein tolles Ergebnis!

 

Diesen Betrag sammelten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld und die Männerfeuerwehr Bortfeld bei der diesjährigen Sammelaktion für das Niedersächsische Blindenwerk.

 

Hierfür bedanke ich mich als Ortsbrandmeister bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft behinderten Mitmenschen zu Helfen. Gleicher Dank gilt natürlich auch allen Bortfelder Spenderinnen und Spendern bei dieser Sammelaktion, denn ohne Sie wäre dieser tolle Betrag nicht zustande gekommen. Der durchschnittliche Sammelbetrag pro Einwohner Betrug in Bortfeld 1,27€. ( Einwohnerzahl für Bortfeld Stand November 2019 = 2649 ).


Wenn es um Sammlungen von Spenden geht, möchten die Sammler und die Spender gern wissen wofür das Geld verwendet wird.

Hiermit möchte ich einen kleinen Einblick geben, wofür die gesammelte Spende verwendet wird.
Wenn der Augenarzt nicht mehr weiterhelfen kann, gibt es keinerlei stattlichen Angebote.


Der BVN ist damit der Rettungsanker für diejenigen, die nicht mehr weiter wissen. Hier werden nicht nur soziale Beratungen durchgeführt, Rehabilitationsangebote vermittelt und Blindenhilfsmittel vorgestellt, sondern den Menschen, die sich psychisch in scheinbar auswegloser Situation befinden, Hilfe und Unterstützung angeboten.

 

Um diese Hilfe in Niedersachsen anbieten zu können, unterhält der BVN zehn Beratungsstellen, von Leer bis Braunschweig und von Osnabrück bis Lüneburg, die jeden Tag besetzt sind. Gut ausgebildete Sozialarbeiter führen hier die Beratungsgespräche durch, unterstützt werden sie von engagierten blinden oder sehbehinderten Ehrenamtler, die genau wissen, was der Verlust des Sehens bedeutet.


Der Sammlungserlös kommt direkt den Beratungsstellen zugute. Denn um eine professionelle Beratung durchführen zu können, müssen die Angestellten bezahlt, der Unterhalt der Räumlichkeiten ebenso gewährleistet sein wie die Anmietung von Sälen für Informationsveranstaltungen oder die Anschaffung von Blindenhilfsmitteln.

 

Das gilt auch für die Beratungsstelle für Blinde und Sehbehinderte in Braunschweig, die für Blinde aus der Region Süd-Ost-Niedersachsen –z.B. für unseren Bereich -zuständig ist. Dabei müssen die sich nicht nach Braunschweig fahren lassen, denn viele Augenpatienten sind häufig sehr alt und nicht oder nur eingeschränkt mobil. Sie werden bei Bedarf von unserem Sozialarbeiter auch zu Hause besucht.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld und die Männer Feuerwehr Bortfeld wünscht allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2020, sowie das wir alle gesund bleiben und uns der Rote Hahn verschonen möge.

 

Denken sie als Mitbewohner unserer Ortschaft auch an ihre eigene Sicherheit beim Abbrennen von Kerzen und schauen sie auch einmal vor ihrer Haustür nach, ob sich dort ein Unterflurhydrant ( das ist eine Wasserentnahmestelle für die Feuerwehr bei Brandeinsätzen ) befindet, denn dieser sollte auch bei Eis und Schnee schnellst möglich zugänglich sein, und auch nicht zugeparkt sein.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß


Andreas Meyer
Ortsbrandmeister
Freiwillige Feuerwehr Bortfeld


06.01.2019

 

Am 05.01.2019 begrüßte der Ortsbrandmeister Andreas Meyer die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Neben einem Jahresrückblick, welcher wie im Vorjahr per Film präsentiert wurde, den Jahresberichten der Funktionär, Neuwahlen einiger Posten, sowie Ehrungen und Beförderungen, gab es ein paar wichtige Worte unserer Gäste.

 

Begrüßen durften wir unseren Gemeindebürgermeister Gerd Albrecht, unseren Ortsbürgermeister Wolfgang Brandes, den Gemeindebrandmeister Bernd Hlawa, den Stellv. Abschnittsleiter Ost Phillip Dahme und Herrn Marco Schmidt von der Öffentlichen Versicherung.

 

In seiner Rede verkündete Albrecht, dass das Gebäude der ehemaligen Volksbank demnächst abgerissen wird und zeitnah mit dem Bau des neuen Feuerwehr Gerätehauses begonnen werden kann.

 

Auch dieses Jahr wurden Kameraden geehrt,  darunter Alfred Flegel und Hennig Lampe für 60 Jahre sowie Peter Wagner, Thomas David, Christian Cordes und Bernd Weigel für 40 Jahre Mitgliedschaft sowie Horst Timpe und Andreas Voges für 25 Jahre Mitgliedschaft. Peter Wagner wurde zudem noch zum Ehrenortsbrandmeister ernannt. Befördert wurde Dennis Hyß zum Löschmeister und außerdem Lance Zeiß und Patrick Gehrke zum Oberfeuerwehrmann.

 

Nun hat das Jahr 2019 begonnen, von dem wir viel erwarten und gespannt sind was kommt.


Auch dieses Jahr sind wir rund um die Uhr für Sie im Einsatz, falls es mal brenzlig wird.

 

Abschließend wünschen wir Ihnen ein erfolgreiches 2019 und bedanken uns bei Allen Unterstützern unserer Feuerwehr.

Aktuelles 2018


23.12.2018

 

Liebe Bortfelderinnen und Bortfelder,
Liebe Leserinnen und Leser,
Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld wünschen Euch Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2019.
Auch während der Feiertage sind wir für Euch Einsatzbereit.

 


08.12.2018

 

Heute hat wieder der Bortfelder Weihnachtsmarkt eröffnet.
Wie jedes Jahr sind auch wir mit unserer Einsatzabteilung und unserer Jugendabteilung vertreten.
Nach einer Stärkung mit Mettwurstbrötchen und Feuerzangenbowle beim Stand der FF sind Sie herzlichst eingeladen Ihr Glück beim "heißen Draht", zu versuchen.
Dieser wird von unserer JF mit einem separaten Stand betreut.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


24.11.2018

 

Es gibt wieder Neuigkeiten aus unserer Jugendabteilung!
Nach einiger Zeit Vorbereitung war es am Mittwoch endlich soweit.
Die JFler sollten ihre erste Auszeichnung bekommen.
Die sogenannten "Jugendflamme Stufe 1" ist das erste Abzeichen und der erste Meilenstein, den ein JF Mitglied erreichen kann.
Hier werden Grundwissen in Theorie und Praxis geprüft.
Darunter Fragen zur Allgemeinbildung, Gerätekunde, Knoten und Stiche, Erste Hilfe Maßnahmen und das korrekte Absetzen des Notrufes.
Aber auch der Umgang mit Schläuchen war Inhalt der Prüfung.
Wir sind sehr stolz verkünden zu können, dass alle Teilnehmer mit bravour bestanden haben!

 


21.10.2018

 

Am 25.10.2018 gründen wir einen Förderverein für die Kinder- und Jugendfeuerwehr.
Jeder Bortfelder ist herzlich willkommen sich über die Gründung des Fördervereins zu Informieren und diesen auch aktiv zu unterstützen.

 


28.09.2018

 

Mal wieder was neues von unserer Jugendfeuerwehr.
Am Mittwoch zum Dienst der JF bekam diese Besuch von der Polizei.
Ein Beamter der Dienststelle Peine stellte die Arbeit der Polizei vor.
Darüber hinaus wurden die Jugendlichen in der Verkehrserziehung gelehrt und die mitgebrachten Fahrräder wurden auf ihre Verkehrstauglichkeit geprüft.
Wir bedanken uns bei der Polizei Peine und vor Allem bei dem Beamten für die aufgebrachte Zeit und den sehr schönen und lehrreichen Abend.

 


23.08.2018
Etwas verspätet wollen wir nun auch nochmal über das vergangene Wochenende berichten, welches äußerst Ereignisreich war.
Am Freitag durften wir erstmals unsere Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Warnemünde in Bortfeld begrüßen.
Letztes Jahr haben wir die mit unserem Besuch in Warnemünde die Beziehung zur dortigen Feuerwehr aufgebaut.
Schnell sind Freundschaften entstanden und so wurden die Warnemünder noch am selben Abend eingeladen uns mal zu besuchen.
Nach den ersten Freudeanfällen des Wiedersehens und den ersten netten Gesprächen bei kühlen Getränken ging es zum Dorfrundgang mit unserem Ortsheimatspfleger Bodo Fricke.
Nach dem sehr Interessanten Rundgang ließen wir den Abend bei einem gemütlichen Beisamensein ausklingen.
Der Samstag war eindeutig der Ereignisreichste Tag des Wochenende.
Gemeinsam mit den Warnemündern fuhren wir in Richtung Rüper zu dem Gemeindewettkämpfen.....mit Trecker und Anhänger.
Die Feuerwehr Warnemünde erreichte den 8. Platz.
Wir waren knapp davor auf dem 6. Platz gelandet.
Zeitgleich fand der Tag der Kinderfeuerwehr statt.
Hier erreichte unsere Kinderfeuerwehr mit zwei Gruppen jeweils Platz 8 und 18.
Nach den Wettkämpfen machten wir uns alle gemeinsam mit Trecker und Anhänger auf den Weg nach Bortfeld.
Nach einem kleinen Umweg in die sehenswerte Marina Bortfeld kamen wir alle Hungrig aber trotzdem gut gelaunt am Gerätehaus an.
Hier ließen wir den Abend wieder gemütlich ausklingen.
Am Sonntag frühstückten wir nochmal gemeinsam mit den Warnemünder Kameraden.
.Es folgte ein gemeinsames Gruppen Erinnerungsfoto, bevor die .Warnemünder zur Besichtigung der Berufsfeuerwehr nach Braunschweig aufbrachen.
Im Anschluss traten sie den Heimweg an.
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für das tolle Wochenende bedanken.
Ihr seit jederzeit wieder herzlich Willkommen

 



18.06.2018

 

Am Samstag den 16.06. nahm unsere Jugendfeuerwehr das erste Mal an den (Geimeinde)-Wettkämpfen teil.
Im A-Teil musste die Gruppe, bestehend aus 9 Jugendlichen, einen 3-Teiligen Löschangriff aufbauen.
Im B-Teil absolvierte die Gruppe einen Staffellauf mit Feuerwehrtechnischen Aufgaben.
Dank der langen Vorbereitung erreichte die JF Bortfeld den siebten Platz von zehn teilnehmenden Gruppen.
Eine super Leistung!

 


15.04.2018

 

Auch wir beteiligen uns wieder am Dorfflohmarkt.
Es gibt bei uns Bratwurst , alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Kuchen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


07.01.2018

 

Am 06.01.2018 begrüßte der Ortsbrandmeister Andreas Meyer die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.


Neben einem Jahresrückblick, den Jahresberichten der Funktionäre, Neuwahlen einiger Positionen, und Ehrungen und Beförderungen, gab es ein paar wichtige Worte unserer Gäste.

 

Begrüßen durften wir den Gemeindebürgermeister der Gemeinde Wendeburg Gerd Albrecht, den Ortsbürgermeister Wolfgang Brandes, den Gemeindebrandmeister Helge Schmidt, den Stellv. Kreisbrandmeister und Abschnittsleiter Ost Martin Ahlers und Herrn Marco Schmidt von der Öffentlichen Versicherung.

 

In seiner Rede verkündete Gerd Albrecht, dass die Gemeinde Wendeburg ein Grundstück für das neue Feuerwehrhaus gekauft hat. Somit ist ein wichtiger und notwendiger Schritt für den Neubau eines Feuerwehrhauses in Bortfeld gemacht worden. Jetzt kann die Planungsphase starten. In 2018 könnte noch der Grundstein gelegt werden.

 

Im Rahmen der Versammlung wurden Willi Cordes und Erich Kükemück für 60 Jahre, sowie Heino Zoch für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

 

Befördert wurden Andreas Baar, Martin Behme und Denis Brandes zum Hauptfeuerwehrmann und Patrick Gehrke, Tim Rother, Fabian Behme, Pascal Voges und Torben Wehmer zum Feuerwehrmann.

 

Der Jahresrückblick 2017 wurde erstmals in Filmform präsentiert. Hier wurden die 29 Einsätz

e in 2017 zusammengefasst präsentiert.

 

Besonders hervorzuheben ist die Gründung der Jugend- und Kinderfeuerwehr. Die Mitgliederzahlen dieser Abteilungen sind seit der Gründung weiter gestiegen. Besonderen Dank hierfür an alle Verantwortlichen und Betreuer. Von den geleisteten 846 Einsatzstunden, bleibt vor allem der Katastrophen-Einsatz im Raum Goslar in Erinnerung.

 

Weiterhin wurde auf das beeindruckende Ergebnis der Sammlung für das „Niedersächsische Blindenwerk“ hingewiesen wurde. Dabei spendeten die Bortfelder Bürgerinnen und Bürger 3.162 Euro. Herzlichen Dank dafür!

Im  Jahr 2017 wurden viele Weichen gestellt. So kann die Ausplanung des Feuerwehrhauses beginnen. Mit der guten Arbeit innerhalb der Kinder- und Jugendfeuerwehr blicken wir optimistisch in die Zukunft. Die Gründung eines Fördervereins für unsere Jugendlichen und Kinder wird auch ein Schwerpunkt sein.

 

Wir, die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld,  sind uns unserer Verantwortung bewusst, und versprechen Ihnen, auch in Zukunft für Sie da zu sein, wann immer Sie uns brauchen

 

 

Aktuelles 2017


11.12.2017
3.162,00€ ein tolles Ergebnis!
Diesen Betrag sammelten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld und die Männerfeuerwehr Bortfeld bei der diesjährigen Sammelaktion für das Niedersächsische Blindenwerk.
Hierfür bedanke ich mich als Ortsbrandmeister bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft behinderten Mitmenschen zu Helfen. Gleicher Dank gilt natürlich auch allen Bortfelder Spenderinnen und Spendern bei dieser Sammelaktion, denn ohne Sie wäre dieser tolle Betrag nicht zustande gekommen. Der durchschnittliche Sammelbetrag pro Einwohner Betrug in Bortfeld 1,19€. ( Einwohnerzahl für Bortfeld Stand Oktober 2017 = 2640 )
Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld und die Männer Feuerwehr Bortfeld wünscht allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2018, sowie das wir alle Gesund bleiben und uns der Rote Hahn verschonen möge.

 


26.11.2017

 

Übungsdienst Technische Hilfe

Ende November übte der 2.Zug, bestehend aus den Gruppen 3 und 4, die Technische Hilfe. In diesem Fall die Rettung aus einem verunfallten PKW in Seitenlage. Geübt wurden Erkundung und sichern des Fahrzeugs , Erstöffnung, Versorgungs- und Befreiungsöffnung und verschiedene Arbeitstechniken.


04.11.2017

 

Am 28.10 fand der erste Laternenumzug statt, welcher von der FF und JF Bortfeld organisiert wurde.
Trotz des Wetters versammelten sich eine vielzahl von Kindern mit ihren Eltern am Gerätehaus.
Von dort aus ging es um ca. 18:30 Uhr los, durch das Dorf in Richtung Sportplatz.
Musikalisch begleitet wurde der Umzug nicht klassisch durch einen Spielmannszug, sondern durch das Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Auf dem begehbaren Dach des Fahrzeuges wurde eine Musikanlage aufgebaut, die mit Laternenliedern die Abendstille durchbrach.
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr begleiteten den Umzug mit tragbaren Fackeln und sorgten so, zusammen mit den Laternen der Kinder für einen angenehm beleuchteten Laternenumzug.
Am Sportplatz angekommen, verkaufte die FF und JF noch Bratwurst, Glühwein, Kinderpunsch und natürlich Stockbrot, welches man sich an der Feuertonne warm machen konnte.
Bei Musik am Lagerfeuer, konnte man den Abend entspannt ausklingen lassen.
Wir danken der Landbäckerei Heinrich Sander die uns den Teig für das Stockbrot spendete.

 


28.10.2017

 

Am 28. 10 fand der erste Laternenumzug statt, welcher von der FF und JF Bortfeld organisiert wurde.
Trotz des Wetters versammelten sich eine vielzahl von Kindern mit ihren Eltern am Gerätehaus.
Von dort aus ging es um ca. 18:30 Uhr los, durch das Dorf in Richtung Sportplatz.
Musikalisch begleitet wurde der Umzug nicht klassisch durch einen Spielmannszug, sondern durch das Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Auf dem begehbaren Dach des Fahrzeuges wurde eine Musikanlage aufgebaut, die mit Laternenliedern die Abendstille durchbrach.
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr begleiteten den Umzug mit tragbaren Fackeln und sorgten so, zusammen mit den Laternen der Kinder für einen angenehm beleuchteten Laternenumzug.

Am Sportplatz angekommen, verkaufte die FF und JF noch Bratwurst, Glühwein, Kinderpunsch und natürlich Stockbrot, welches man sich an der Feuertonne warm machen konnte.
Bei Musik am Lagerfeuer, konnte man den Abend entspannt ausklingen lassen.


31.08.2017

 

Die Blaulichtbande!

 

Die Kinderfeuerwehr Bortfeld hat einen Namen! Zu jeder Kinderfeuerwehr gehört ein toller Name. Am Dienstag fand daher im kleinen gemütlichen Rahmen, die Enthüllung des Namens der Kinderfeuerwehr Bortfeld statt.

Ab sofort heißt diese nun Blauchlichtbande.... Tolle Idee, tolle Veranstaltung, macht weiter so!

 


20.08.2017

 

Gestern fanden die alljährlichen Leistungswettbewerbe der Gemeinde Wendeburg statt. Dabei ist es uns gelungen den zweiten Platz zu belegen. Dies ist die beste Plazierung seit über 25 Jahren, was uns noch stolzer macht.
Nächsten Sonntag fahren wir also zu den Kreiswettbewerben und hoffen auch da ein gutes Ergebnis erzielen zu können.

 

Hier nochmal die Plazierungen der Gemeindewettbewerbe.

1. FF Wense
2. FF Bortfeld
3. FF Wendeburg
4. FF Harvesse
5. FF Rüper
6. FF Meerdorf
7. FF Sophiental
8. Männerfeuerwehr Bortfeld
9. FF Neubrück


Heute waren wir mit einer kleinen Abordnung zu Gast bei der Feuerwehr Warnemünde. Vielen Dank für die Führung. Live konnten wir bei unserm Besuch einen Einsatz erleben. Wir sehen uns im September wieder


21.06.2017

 

Heute absolvierten wir den letzten Dienst vor den Sommerferien. Zwei Gruppen jagten Mr. X und konnten ihn erfolgreich ausfindig machen. Dabei wurde auch die Handhabung mit Funkgeräten geübt.
Nun lassen wir den Tag bei HotDog und Cola ausklingen.
In den Sommerferien wird kein regulärer Dienst stattfinden.
Der neue Dienstplan wird im Laufe der Ferien veröffentlicht. — hier: Freiwillige Feuerwehr Bortfeld.

 


10.06.2017

 

Heute waren wir mit einer kleinen Abordnung zu Gast bei der Feuerwehr Warnemünde. Vielen Dank für die Führung. Live konnten wir bei unserm Besuch einen Einsatz erleben. Wir sehen uns im September wieder. — hier: Freiwillige Feuerwehr Warnemünde.


19.04.2017

 

Heute waren wir mit der Jugendfeuerwehr zu Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Braunschweig.


17.04.2017

 

Auch beim Osterfeuer zeigte die JF Präsenz.
Mit freundlicher genehmigung der Jungengesellschaft Bortfeld, durften die Jugendlichen das Osterfeuer entzünden.

 


20.03.2017
Am Sonntag, den 19.03. 2017 feierten die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr Bortfeld auf dem Saal der G Gaststätte "Zum Wilden Keiler" ihre Gründung.
Seit dem 01.03.2017 vollrichten 11 Jugendliche Dienst in der Jugendfeuerwehr und 9 Kinder Dienst in der Kinderfeuerwehr.
 
Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld begrüßte die neue Abteilung, indem Sie im Saal spalier standen, wärend die Jugendlichen und Kinder zusammen mit ihren Betreuern einmarschierten.
Der Ortsbrandmeister Andreas Meyer berichtete einleitend, wie die Idee entstand eine Jugendfeuerwehr und eine Kinderfeuerwehr zu gründen.
 
Wärend alle Anwesenden Kaffee und Kuchen genießen durften, lauschte man aufmerksam den Reden der Gäste, darunter Vertreter aus Politik und Feuerwehr.
Hier durften JF und KF freudig Geschenke entgegennehmen.
Ein wenig Geschichte bekamen alle vom Ortsheimatpfleger und ehemaligen Ortsbrandmeister Bodo Fricke. Dieser erzählte von der Entstehungsgeschichte der Feuerwehr Bortfeld und dem organisierten Brandschutz.
 
Letzter Redner war der Jugendfeuerwehrwart Dennis Hyß.
Er dankte allen Betreuern, dem Ortsbrandmeister und den Jugendlichen und Kindern.
Als Andenken bekamen die Mitglieder der JF und KF nun jeder eine Gründungsurkunde.
Hier wurde jedes Mitglied einzeln aufgerufen und beglückwünscht.
 
Als letztes erfolgte eine Geschenkübergabe der Freiwilligen Feuerwehr an die Jugendfeuerwehr.
Man überreichte dem Jugendfeuerwehrwart die erste Fahne für die JF.

01.03.2017

 

Leider gibt es immer mehr Nachwuchsprobleme bei Freiwilligen Feuerwehren in ganz Deutschland.

Um dem entgegenzuwirken, entschieden wir uns im Jahre 2016, eine Nachwuchsabteilung zu eröffnen.

So wurde am 1. März 2017 die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr Bortfeld gegründet.

Bei der Kinderfeuerwehr können alle Kinder ab 6 Jahren teilnehmen. HIer wird ihren Kindern die Feuerwehr spielerisch näher gebracht.

 

Die Jugendfeuerwehr richtet sich an Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren. Hier arbeiten wir sehr praxisorientiert. Die Jugendfeuerwehr bietet nicht nur viel Feuerwehr, sondern auch viel Spaß, guten Zusammenhalt, eine gute Kameradschaft und vor Allem, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

 


28.01.2017

 

Heute findet unser Feuerwehrball im Wilden Keiler Bortfeld statt. Ab 18.30 beginnt der Einlass.


Aktuelles 2016

23.12.2016
Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld und die Männer Feuerwehr Bortfeld wünscht allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2017, sowie das wir alle Gesund bleiben und uns der Rote Hahn verschonen möge.
Wir sind selbstverständlich an allen kommenden Feiertagen für Sie Einsatzbereit.
Ihre Feuerwehr Bortfeld

 


12.12.2016

 

Projekt 2017 !!! Kommt vorbei und informiert Euch oder schreibt uns einfach an.


19.11.2016

 

2.784,00 € ein tolles Ergebnis!
Diesen Betrag sammelten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld und die Männerfeuerwehr Bortfeld bei der diesjährigen Sammelaktion für das Niedersächsische Blindenwerk.
Hierfür bedanke ich mich als Ortsbrandmeister bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft behinderten Mitmenschen zu Helfen. Gleicher Dank gilt natürlich auch allen Bortfelder Spenderinnen und Spendern bei dieser Sammelaktion, denn ohne Sie wäre dieser tolle Betrag nicht zustande gekommen. Der durchschnittliche Sammelbetrag pro Einwohner Betrug in Bortfeld 1,07€. ( Einwohnerzahl für Bortfeld Stand Oktober 2016 = 2605 )
Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld und die Männer Feuerwehr Bortfeld wünscht allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2017, sowie das wir alle Gesund bleiben und uns der Rote Hahn verschonen möge.
Denken sie als Mitbewohner unserer Ortschaft auch an ihre eigene Sicherheit beim Abbrennen von Kerzen und schauen sie auch einmal vor ihrer Haustür nach, ob sich dort ein Unterflurhydrant ( das ist eine Wasserentnahmestelle für die Feuerwehr bei Brandeinsätzen ) befindet, denn dieser sollte auch bei Eis und Schnee schnellst möglich zugänglich sein. Bei Rückfragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.
Mit kameradschaftlichem Gruß
Andreas Meyer
Ortsbrandmeister
Freiwillige Feuerwehr Bortfeld

 


24.09.2016

 

Kein Feuer , eine Übung hielt die Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost Fachzug Wasserfõrderrung heute in Bortfeld ab. Geübt wurde die Versorgung mit Löschwasser über eine lange Wegstrecke.


06.08.2016

 

Sirenenalarm Samstag 06.08.2016
Viele Anwohner haben sich heute eventuell gewundert, warum heute gegen 13.15 Uhr die Sirenen in der Gemeinde Wendeburg einmal aufheulten.
Es handelte sich um einen Probealarm, der normalerweise jeden ersten Samstag im Monat um 12.00 Uhr stattfinden soll. Aufgrund betrieblicher Abläufe in der Leitstelle in Braunschweig konnte dieser aber heute nicht wie gewohnt durchgeführt werden, sodass der Alarm erst gegen 13.15 Uhr ausgelöst wurde.
Neu ist auch, dass die Sirene bei einem Probealarm nur noch einmal aufheult, sodass recht einfach zwischen einem Probealarm und einem Einsatz für die Feuerwehr unterschieden werden kann.
In dem Bild sind noch mal alle verschiedenen Alarmierungsarten aufgeführt.

 


19.07.2016

 

Feuerwehr Bortfeld erhält Spineboard zur Rettung verunfallter Persoen !
Die Feuerwehr Bortfeld erhielt von der Gemeinde Wendeburg ein Spineboard für das Löschgruppenfahrzeug.
Das Spineboard, ist ein Hilfsmittel zur Rettung verunglückter Personen, bei denen eine Verletzung der Wirbelsäule nicht auszuschließen ist. Das Spineboard besteht entweder aus Holz oder auch aus Hartplastik/Kunststoffverbundmaterial, je nach Hersteller werden 150 bis 1.100 kg Tragfähigkeit angegeben, und ist meistens komplett röntgendurchlässig und CT/MRT-geeignet. Für biegesteifen Leichtbau ist es innen hohl oder geschäumt und dadurch schwimmfähig und etwas Auftrieb liefernd und somit auch für die Wasserrettung günstig.
Alle Feuerwehrkameraden werden bzw. sind auf den Umgang geschult. Darüber hinaus stehen der Feuerwehr Bortfeld auch erfahrene Rettungsdienstmitarbeiter im Aktiven Dienst zur Verfügung.

 


18.07.2016

 

Der Kreisfeuerwehrverband Peine hielt am 29.05.2016 seine Delegiertenversammlung in der Mensa in Edemissen ab.
Peter Wagner wurde mit dem Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbands in Silber ausgezeichnet. Peter Wagner zeichnet sich durch sein überdurchnittliches, langjähriges Engagement für die Feuerwehr aus.
Von 1978 bis 2015 war er durchgängig mit verantwortungsvollen Aufgaben in der Feuerwehr betreut.
Peter Wagner war:
1979 - 1983 stv. Gruppenführer
1983 - 1998 Atemschutzbeauftrager der FF Bortfeld
1998 - 2003 stv. Ortsbrandmeister
2003 - 2015 Ortsbrandmeister
2000 - 2014 Ausbilder auf Gemeindeebene
Darüber hinaus hat er durch seine kameradschaftliche und sachlich vermittelnde Art sehr zum Ansehen der Feuerwehr beigetragen.

 

 


24.04.2016

 

Ab 10.00 Uhr ist es soweit. Die Aufbauarbeiten sind im vollen Gang für den 2. Bortfelder Dorfflohmarkt. — hier: Freiwillige Feuerwehr Bortfeld.


21.04.2016

 

Absolutes Halteverbot vor dem Feuerwehrhaus. Aufgrund von Bauarbeiten besteht derzeit ein absolutes Halteverbot. Die noch vorhanden Parkflächen sind für Einsatzkräfte der Feuerwehr zwingend freizuhalten. Wir bitten darum das sich jeder daran hält, damit im Einsatzfall die Kräfte direkt am Feuerwehrhaus Parken können.
Danke Ihre Feuerwehr

 


15.04.2016

 

Am Samstag den 16.04.2016 findet in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr eine Atemschutzweiterbildung am Feuerwehrhaus Bortfeld statt. Besucher sind gerne gesehen um sich Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr zu machen und um zu sehen wie wir uns für Sie weiterbilden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

28.09.2022

Neues von der Jugendfeuerwehr!!

Safe the Date. 

12.11.2022

In diesem Jahr soll er wieder wie gewohnt stattfinden. Unser Lampionumzug soll am
12.11.22 am neuen Feuerwehrhaus starten. 

Infos und Datails folgen in den nächsten Tagen.

10.01.2016

 

Jahreshauptversammlung 2016 Freiwillige Feuerwehr Bortfeld
Am 09.01.2016 begrüßte der Ortsbrandmeister Andreas Meyer die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Besonders freuten wir uns über den Besuch des Abschnittsleiters Ost, Martin Ahlers sowie unseres Ortsbürgermeisters Wolfgang Brandes.
Nach der Ehrung der verstorbenen Kameraden, einem Rückblick auf den Monat Dezember und der Diensteinteilung für Januar 2016 folgten die Jahresberichte der einzelnen Funktioner. Hierbei ist vor allem die relativ hohe Anzahl von 31 Einsätzen hervorzuheben, wovon allein 18 mal zum Bewässern des ausgetrockneten Krötenhabitats in der Kiesgrube ausgerückt werden musste sowie der Brand des Wendeburger REWE-Marktes als deutlich aufwendigster Einsatz.
Weiterhin wurde auf das beeindruckende Ergebnis der Sammlung für das „Niedersächsische Blindenwerk“ hingewiesen, welche von den beiden Bortfelder Wehren durchgeführt wurde. Dabei spendeten die Bortfelder Bürgerinnen und Bürger 2458,80 Euro. Herzlichen Dank dafür!
Anschließend standen Neuwahlen auf dem Programm. Die Versammlung wählte Sven Wöhler zum Gerätewart, Sebastian Scharringhausen zum AGT-Wart, Stefan Scholz zu dessen Stellvertreter, Alexander Baden (Schrift- und Pressewart) sowie Martin Behme (stlv. Schrift- und Pressewart). Zusätzlich wird Andreas Baar zukünftig als Hydrantenwart tätig sein.
Als nächstes führten Andreas Meyer und Martin Ahlers Ehrungen und Beförderungen durch. Dabei wurden Helmut Wilkens, Henning Maasberg und Manfred Röver für 50-Jährige Mitgliedschaft im Niedersächsischen Landesfeuerwehrverband ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde Oliver Michael für 25-Jährige Mitgliedschaft geehrt. Es folgten die Beförderungen von Ramona Michael und Laura-Sophie Rohrbach zu Oberfeuerwehrfrauen, von Christian David zum Hauptfeuerwehrmann, von Clemens Winter zum Ersten Hauptfeuerwehrmann und schließlich die Beförderung von Andreas Meyer zum Oberlöschmeister.
Nach der Bekanntgabe einiger Termine im Jahr 2016 sowie dem Punkt „Verschiedenes“ schloss Andreas Meyer die Versammlung.