Alarm 5-13, 18:13 Uhr, Wasser im Keller


Am 13. 5. 2017 kündigte sich ein Unwetter an, welches über das gesamte Gebiet Braunschweig und Peine tobte.
Durch heftige Regen und Hagelfälle wurden zahlreiche Keller im gesamten Gemeindegebiet Wendeburg überflutet.
Darunter ganze 9 Keller in Bortfeld, sowie einige Gebiete der Marina Bortfeld....

Der Erste Alarm wurde um 18:13 Uhr ausgelöst. Im Klint soll ein Keller überflutet sein. Auf Anfahrt wurde dem Einsatzleiter weitere Einsatzstellen in Bortfeld übermittelt, wo Wasser in Kellern eingedrungen ist.
Im Laufe des Abends hatten wir 9 Einsatzstellen abzuarbeiten.
Ein Großteil dieser Einsatzstellen lagen im Stadtweg.
Die Einsatzstelle in der Marina Bortfeld wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Wendeburg abgearbeitet.

Aufgrund der vielen Einsatzstellen, mussten einige Anrufer länger auf unser Eintreffen warten.
Wir möchten an dieser Stelle auf Ihr Verständnis hoffen.
Bedanken tun wir uns bei allen Bürgerinnen und Bürger, die unsere Einsatzkräfte mit Snacks und Getränke versorgt haben!

Gegen 22 Uhr konnten unsere Kräfte ins Gerätehaus einrücken.

Eingesetzte Einheiten: LF, TLF, Männerfeuerwehr