Alarm 15-19, 21:39, Wasser im Keller


Pünktlich zum Beginn unseres 50. Volks und Schützenfestes kündigte sich ein starkes Gewitter an, welches schon im Norden von Deutschland für Verwüstung gesorgt hat....

Gegen 21:00 Uhr setzte starker Regen ein, gepaart mit Sturmböen, Blitzen und Donner.
Schon kurze Zeit später standen einige Straßenzüge unter Wasser und die Gullis liefen über.
Um 21:39 wurden wir von der Leitstelle Braunschweig per Melder und Sirene alarmiert.
Im gesamten Ort haben Anrufer gemeldet, dass ihre Keller unter Wasser stehen.

Wir arbeiteten 5 Einsatzstellen ab, bis wir um 0:00 Uhr wieder ins Gerätehaus einrücken durften.

Wir wünschen allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern noch ein schönes und trockenes Volksfest 2017.